Adobe ETLA - Campus - Adobe Creative Cloud Pro All Apps ETLA (HS Mainz)

Adobe ETLA - Campus - Adobe Creative Cloud Pro All Apps ETLA (HS Mainz)

Produktinformationen

Kreativität für alle
Sichern Sie Ihrem Team sämtliche Desktop-Applikation der Creative Cloud plus Adobe Muse CC, Adobe Photoshop Lightroom CC, Adobe Acrobat Pro DC, Adobe Edge Tools & Services u. v. m.

Lizenzbestimmungen:

Bei der Nutzung der Adobe Creative Cloud werden folgende personenbezogenen Daten an Adobe übermittelt: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse des Kundenkontos. Diese Daten werden in die Adobe Admin Console eingegeben. Daraufhin erhalten Sie eine E-Mail von Adobe. In dieser E-Mail werden Sie aufgefordert sich ein persönliches Benutzerkonto bei Adobe ("Business-ID") zur Nutzung der Lizenz zu erstellen.

 

Diese Lizenz entstammt dem Adobe ETLA Rahmenvertrag 00859280.

Ich akzeptiere, dass folgende Dinge bei der Nutzung der Software untersagt sind:

(A) die Produkte und Services in rechtswidriger Weise zu benutzen oder im Zusammenhang mit Websites mit rechtswidrigem Material einzusetzen oder in einer Weise zu benutzen, die zu einer Gefährdung der Sicherheit oder des Geschäftsbetriebs von Adobe oder eines anderen Adobe Kunden führt oder den Geschäftsbetrieb von anderen Adobe Kunden beeinträchtigt,

(B) die Produkte und Services zu vervielfältigen, umzuarbeiten, zu verbreiten, unterzulizenzieren oder öffentlich wiederzugeben,

(C) die Produkte und Services im Rahmen von (Computer-) Dienstleistungen, Outsourcing- Einrichtungen oder –diensten, Time Sharing oder gehosteten Services Dritten anzubieten,

(D) zu versuchen, das den On-demand und Managed Services zugrunde liegende Betriebssystem zu beeinflussen,

(E) Schutzrechtshinweise der Produkte, Services und Reports zu entfernen oder zu verändern,

(F) Software-Komponenten, -Module und sonstige Software, die in der Lieferung der Onpremise Software enthalten, aber in dem Bestelldokument nicht aufgeführt sind und die der Kunde nicht erwirbt, zu nutzen oder

(G) Die einzelnen Software-Komponenten zu trennen, um sie auf mehreren Computern einzusetzen, da Adobe die On-premise Software dem Kunden als ein einheitliches Produkt überlässt.