Wolfram Research - Mathematica Einzelplatzlizenzen

Wolfram Research - Mathematica Einzelplatzlizenzen

Produktinformationen

Hersteller: Wolfram Research
Bearbeitung technisch-wissenschaftlicher Aufgaben
Berechnen - Entwickeln - Bereitstellen

System:

Mathematica 12.1

Hardwareanforderungen

Prozessor Intel Pentium Dual-Core oder äquivalent
Arbeitsspeicher 4 GB+ empfohlen
Festplatte 19 GB freier Festplattenplatz
Grafik Um die in Mathematica integrierte GPU-Unterstützung nutzen zu können, ist eine Grafikkarte notwendig, die OpenCL oder CUDA unterstützt.
Internet wird für die Online-Datenquellen der Wolfram Knowledgebase benötigt

 

Windows (nur 64 Bit)

Betriebssystem Windows 10
Windows Server 2019
Windows Server 2016

 

Mac

Betriebssystem macOS Catalina 10.15
macOS Mojave 10.14
macOS High Sierra 10.13
macOS Sierra 10.12

 

Linux (nur 64 Bit)

Betriebssystem

Ubuntu 16.04, 18.04, 19.04, 19.10
RHEL 6 - 8
CentOS 6 - 8
Debian 8 - 10
OpenSUSE Leap 15–15.1
Fedora 29 - 31

Mathematica 12.1 wurde mit den oben genannten Linux-Distributionen getestet. Bei anderen, neueren Linux-Distributionen kann die Installation von zusätzlichen Kompatibilitätsbibliotheken erforderlich sein. Es ist wahrscheinlich, dass Mathematica 12.1 auch auf anderen Distributionen, die auf der Kernel-Version 2.6 oder höher basieren, lauffähig ist.

Mathematica unterstützt das X Window System Frontend und nutzt das Qt Application Framework, welches auch für die KDE-Umgebung verwendet wird, für das Benutzerinterface.

 

 

Bei postalisch versandten Produkten alle Preise zzgl. Versandkosten.
Für Downloadprodukte fallen keine Versandkosten an.
Software steht nur bei Online-Bestellungen als Download zur Verfügung.
Wenn ein Downloadprodukt offline bestellt wird, wird eine Lizenznummer ausgeliefert bzw. die Lizenz freigeschaltet. In diesem Fall kann zusätzlich ein Datenträger bestellt werden.